BAMF - Bundesamt für Migration und Flüchtlinge - Projektförderung

Navigation und Service

zur Startseite

Den Menschen im Blick. Schützen. Integrieren.

Projektförderung

Die Projektförderung des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge (BAMF) fördert bedarfsorientierte und entsprechend den jeweiligen örtlichen Gegebenheiten notwendige Projekte zur sozialen Integration. Sie ergänzt und flankiert damit weitere Integrationsangebote, die im Wohnumfeld stattfinden.

Aufbauen auf Talenten und Kompetenzen

Die geförderten Projekte des BAMF unterstützen die Eingliederung von Zuwanderern in die örtliche Gemeinschaft und stärken ihre Partizipation im direkten Wohnumfeld. Es sind ressourcenorientierte Integrationsmaßnahmen, die an die mitgebrachten Talente, Kompetenzen und Qualifikationen der Zuwanderer anknüpfen. So stärken die Angebote das Selbstwertgefühl und das Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten und helfen dabei, die gesellschaftliche Akzeptanz zu verbessern.

Modellprojekte

Das BAMF initiiert und fördert Modellprojekte, die dabei helfen Erkenntnisse über die Entwicklung oder Erprobung von Methoden und Konzepten in der Integrationsarbeit zu gewinnen.

Multiplikatorenschulungen

Multiplikatorenseminare fördert das BAMF in zunehmendem Umfang - insbesondere zur Schulung von Ehrenamtlichen und zur Professionalisierung von Migrantenorganisationen. Damit will das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge die Kompetenzen engagierter Multiplikatoren, in erster Linie von ehrenamtlich tätigen Zuwanderern, stärken.

Zuwendungsempfänger

Zuwendungsempfänger sind

  • Verbände
  • Vertriebeneneinrichtungen
  • Kirchen
  • anerkannte Träger der politischen Bildung
  • Migrantenorganisationen
  • Kommunen
  • Einrichtungen, die in der Arbeit mit Zuwanderern auf überregionaler, regionaler oder lokaler Ebene tätig sind

Hervorhebung als Achtung: Hinweis

Alle erforderlichen Informationen zur Förderrichtlinie, zu förderfähigen Themen und zur Beantragung eines Projekts erhalten Sie im Themenbereich "Infothek - Informationen für Projektträger".

Datum 04.04.2011

Wir freuen uns auf Ihr Feedback

Bewertung des Artikels

* Pflichtangabe

Helfen Sie, die Internetseite zu optimieren. Schreiben Sie uns, was Ihnen gefällt und was wir besser machen können. Ihre Meinung ist uns wichtig. Ihre Internetredaktion

Zusatzinformationen

Informationen für Projektträger

Kontakt

Sie haben Fragen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns!

Frau Monika Seiler

90343 Nürnberg
Telefon: +49 911 943-6600
E-Mail: Nachricht schreiben

Ansprechpartner und Adressen