BAMF - Bundesamt für Migration und Flüchtlinge - Beratungsstelle Hayat

Navigation und Service

Beratungsstelle Hayat

ZDK Gesellschaft Demokratische Kultur gGmbH

Das Zentrum Demokratische Kultur ist eine gemeinnützige und unabhängige Beobachtungs- und Beratungsstelle und erarbeitet seit 1997 als nichtstaatliche Initiative nicht nur wissenschaftliche Analysen und Beschreibungen und gibt Fachpublikationen heraus, sondern entwickelt selbst Strategien gegen Extremismus und Gewalt. 

Die dort eingegliederte "Beratungsstelle Hayat" (arabisch und türkisch: Leben) übernimmt die Beratung und das Coaching von Eltern, Angehörigen und Betroffenen in der Auseinandersetzung mit Islamismus und Ultranationalismus. Der Träger betreibt seit 2000 auch das bundesweite Aussteiger-Programm EXIT-Deutschland, woraus viele Erfahrungen aus dem Bereich Rechtsextremismus auf die Beratungsbedürfnisse im islamistischen Kontext übertragen wurden. 

Die "Beratungsstelle Hayat" wird vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge gefördert und stellt vor allem durch ihr Fachwissen einen wichtigen Kooperationspartner für die Beratungsstelle Radikalisierung dar.

Direktlinks zu den sozialen Medien