BAMF - Bundesamt für Migration und Flüchtlinge - Kooperationspartner

Navigation und Service

Kooperationspartner vor Ort

Ergibt die telefonische Erstberatung, dass sich Ihr Kind, Freund oder Ihre Schülerin radikalisiert, besprechen wir gemeinsam mit Ihnen die nächsten Schritte. Wenn Sie möchten, vermitteln wir Ihnen eine Beraterin oder einen Berater in Ihrer Region.

Im Zuge dieser weiteren Beratung kooperieren wir mit unterschiedlichen zivilgesellschaftlichen Trägern. Die Träger sind vielfach Teil einer Koordinierungsstelle im jeweiligen Bundesland.  

Zusatzinformationen

Fragen und Antworten

Gibt es die Beratung auch in anderen Sprachen als Deutsch?

Ja, wir beraten auch in Englisch, Französisch, Arabisch, Türkisch, Russisch, Usbekisch und Persisch.

Kontakt

Sie haben Fragen an uns? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns!

Beratungsstelle Radikalisierung

Montag bis Freitag
9 bis 15 Uhr

Telefon: +49 911 943 43 43
E-Mail: Nachricht schreiben

Ansprechpartner im BAMF

Direktlinks zu den sozialen Medien