BAMF - Bundesamt für Migration und Flüchtlinge - Weiterbildungskonzept

Navigation und Service

Weiterbildung im Bundesamt

Das Bundesamt bietet seinen Beschäftigten die Möglichkeit, sich "fit für die Zukunft" zu machen. Die Herausforderungen von Globalisierung, weltweiter Migration und des Zusammenlebens verschiedener Kulturen können nur mit lebenslangem Lernen,Wissen und interkultureller Kompetenz gemeistert werden.

Ziel der Weiterbildung

Im Vordergrund der Weiterbildung stehen vor allem Themenfelder, die mit Asyl, Integration und Migration zusammenhängen. Jeder einzelne Beschäftigte und somit das Bundesamt als Ganzes soll "fit für die Zukunft" gemacht werden. Das bedeutet lebenslanges Lernen und Umgang mit Diversity im Rahmen des europäischen Zusammenwachsens, der Globalisierung, der weltweiten Migration und des Zusammenlebens der Kulturen. Auch sollen die Weiterbildungsangebote die Identifikation der Beschäftigten mit dem Bundesamt fördern, die Arbeitsfähigkeit steigern und den Zusammenhalt und Informationsfluss zwischen den verschiedenen Aufgabenbereichen stärken.

Weiterbildungsangebote

Angeboten werden z.B.:

  • Fremdsprachenunterricht nach Dienstschluss sowie Unterstützung von Sprachkursen bei externen Anbietern in den Außenstellen des Bundesamtes
  • Mittagsveranstaltungen zu aktuellen Themen des Hauses
  • Fachvorträge zu Herkunftsländern oder Themen der Integration und des interreligiösen Dialogs
  • Ausstellungen mit Bezug zu migrationsspezifischen Themen
  • Erstschulungen z.B. im Asylrecht oder zu Integrationsthemen
  • Förderung von Besuchen von Fachausstellungen/Museen und von Besichtigungen, beispielsweise von Moscheen und Synagogen

Datum 01.01.2010

Direktlinks zu den sozialen Medien