BAMF - Bundesamt für Migration und Flüchtlinge - Praktika

Navigation und Service

Praktika

Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge bietet Rechtsreferendaren/-innen und Studenten/-innen in begrenztem Umfang die Möglichkeit zur Ableistung eines Pflichtpraktikums an. Der Organisationsplan des Bundesamtes kann Ihnen bei der Wahl eines möglichen Praktikumsplatzes in einer Organisationeinheit des Bundesamtes nützlich sein. Hinsichtlich der nur begrenzt vorhandenen Praktikumsplätze sollten Sie auch Ausweichmöglichkeiten auf andere Organisationseinheiten angeben. Wir bitten Sie um Verständnis, dass Praktika in unseren Außenstellen nur in Einzelfällen angeboten werden können.

Hervorhebung als Checkliste: Ihre Bewerbung sollte enthalten:

  • die allgemeinen Unterlagen (Motivationsschreiben, Informationen über Ihre Studieninhalte, aktuelle Zeugnisse),
  • eine gültige Immatrikulations- bzw. Studienbescheinigung,
  • genaue Angaben über den gewünschten Zeitraum,
  • Ihre Telefonnummer oder eine E-Mail-Adresse.

Hervorhebung als Tipp: Tipp

Ihre Bewerbung sollte mindestens 3-4 Monate vor dem geplanten Antritt des Praktikums eingereicht werden.

Allgemeine Voraussetzungen

  • Das Praktikum soll mindestens sechs Wochen dauern. Bei einem Einsatz im Forschungszentrum Migration, Integration und Asyl beträgt die Mindestdauer des Praktikums acht Wochen.
  • Es muss sich um ein vorgeschriebenes Pflichtpraktikum nach einer Prüfungs- oder Ausbildungsordnung (bitte beilegen) handeln.
  • Deutschkenntnisse vergleichbar mit den Stufen B2 - C1 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen (Informationen zu den Sprachkompetenzstufen erhalten Sie, wenn Sie auf den Link in der rechten Spalte klicken).
  • Bei Interesse an einem Einsatz im Forschungszentrum Migration, Integration und Asyl wären gute Kenntnisse in SPSS (Statistik- und Analyse-Software) oder Stata wünschenswert.
  • Für das Praktikum wird kein Entgelt gezahlt. Leider können Kosten für Unterkunft, Verpflegung, Versicherungen, Reisen und Ähnliches ebenfalls nicht übernommen werden.

Bewerbungen richten Sie bitte an:

Bundesamt für Migration und Flüchtlinge
Referat 113 - Personalqualifizierung / Qualifizierungszentrum
Frankenstraße 210
90461 Nürnberg

Datum 13.09.2016

Zusatzinformationen

Kontakt

Sie haben Fragen an uns? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns!

Referat 113 - Personalqualifizierung / Qualifizierungszentrum

Frankenstraße 210
90461 Nürnberg
zum Kontaktformular

Ansprechpartner im BAMF

Direktlinks zu den sozialen Medien