BAMF - Bundesamt für Migration und Flüchtlinge - Veranstaltungen

Navigation und Service

zur Startseite

Europäisches Migrationsnetzwerk
Nationale Kontaktstelle Deutschland
Logo des Europäischen Migrationsnetzwerks

Veranstaltungen/Konferenzen

Die deutsche EMN-Kontaktstelle veranstaltet jährlich ein nationales Netzwerktreffen. Bei dieser Nationalen EMN-Konferenz kommt Fachpersonal aus allen relevanten Fachbereichen zusammen, um sich über aktuelle Themen auszutauschen.
Grundsätzlich dienen diese nationalen Konferenzen der Weiterentwicklung des nationalen Netzwerks und sollen zu einer tiefergehenden Einbindung der nationalen Netzwerkpartner in die Aktivitäten des EMN führen. Die Kommission oder andere Nationale Kontaktstellen können den Treffen ebenfalls beiwohnen.

Eine Frau und zwei Männer sitzen auf dem Podium des EU-Parlaments

EMN-Studie im Europäischen Parlament vorgestellt

Die deutsche Nationale Kontaktstelle des Europäischen Migrationsnetzwerks (EMN) beim Bundesamt hat am 28. November 2017 die Ergebnisse einer Studie zu illegaler Beschäftigung von Drittstaatsangehörigen im Europäischen Parlament vorgestellt.

Mehr: EMN-Studie im Europäischen Parlament vorgestellt …

Drei Männer und zwei Frauen sitzen hinter einem Tisch auf einem Podium

Resettlement und humanitäre Aufnahme in der EU

Resettlement und humanitäre Aufnahme werden in der EU zunehmend wichtiger. Sowohl die EU-Kommission als auch einzelne Mitgliedstaaten weiten ihre Aufnahmeprogramme aus.

Mehr: Resettlement und humanitäre Aufnahme in der EU …

Männer und Frauen sitzen auf Stühlen in einer Reihe

Dossier: Freiwillige Rückkehr im europäischen Kontext

Bei der Jahrestagung der deutschen nationalen Kontaktstelle des Europäischen Migrationsnetzwerks diskutierten 130 Expertinnen und Experten über die Herausforderungen von Rückkehrberatung, Rückkehrmanagement und Reintegration.

Mehr: Dossier: Freiwillige Rückkehr im europäischen Kontext …

Puzzelteile bilden einen Ring um ein Stückland mit den Konturen Schwedens.

Resettlement als Instrument der Schutzgewährung

Resettlement-Programme und humanitäre Aufnahme wurden bei der EMN-Konferenz in Stockholm diskutiert. Zwei Integrationsarbeiter der schwedischen Gemeinde Åre zeigten, wie Integration von Schutzberechtigten gelingen kann.

Mehr: Resettlement als Instrument der Schutzgewährung …

Ein Finger betätigt den Touchscreen eines Smartphones, um die Facebook-Application zu öffnen.

Schlepper und soziale Medien

Wie nutzen Migrantinnen und Migranten soziale Netzwerke und wie können sie vor falschen Versprechungen von Schleppern gewarnt werden? Diese Fragen haben unter anderem Vertreter der EU und des UNHCR bei einem EMN-Workshop diskutiert.

Mehr: Schlepper und soziale Medien …

eine Frau und ein Mann sitzen nebeneinander an einem Tisch

Kooperation mit Herkunftsstaaten

Wie hängen Migration und Entwicklung zusammen? Welche Aspekte gibt es bei der internationalen Kooperation zu beachten? Dies haben bei einer EMN-Konferenz Vertreter spanischer Ministerien, der EU, der UN, des EMN sowie NGOs in Madrid diskutiert.

Mehr: Kooperation mit Herkunftsstaaten …

Ein Mann steht an einem Rednerpult und spricht in ine Mikrophon.

Identitätsfeststellung im Migrationsprozess

Die Feststellung der Identität von Asylsuchenden ohne Ausweispapiere bleibt eine Herausforderung. Die EMN-Konferenz in Wien beleuchtete die Praxis aus verschiedenen Perspektiven.

Mehr: Identitätsfeststellung im Migrationsprozess …

 Auf einem Podium sitzen vier Männer. Im Hintergrund ist eine Präsentation zu sehen. Sie zeigt das Bild einer Frau mit einem kleinen Kind auf dem Arm.

EMN-Konferenz zu Staatenlosigkeit

Vertreter des EMN haben sich bei einer Konferenz in Luxemburg über Maßnahmen und laufende Programme der EU, des UNHCR und NGOs zur Bekämpfung von Staatenlosigkeit informiert.

Mehr: EMN-Konferenz zu Staatenlosigkeit …

Ein Mann steht am Rednerpult

Tagungsdokumentation: Nürnberger Tage zum Asyl- und Aufenthaltsrecht

Am 16. und 17. November 2015 hat das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge in Kooperation mit der Nationalen Kontaktstelle des Europäischen Migrationsnetzwerkes die 5. Nürnberger Tage zum Asyl- und Aufenthaltsrecht veranstaltet.

Mehr: Tagungsdokumentation: Nürnberger Tage zum Asyl- und Aufenthaltsrecht …

Bunte Zahnräder auf weißem Grund greifen ineinander

EMN-Konferenz: Wie Erwerbsmigration funktioniert

Welche Wege es zur Steuerung der Erwerbsmigration gibt, um die nationalen Bedarfe an Arbeitskräften zu decken, diskutierten Vertreter aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik bei der EMN-Konferenz in Dublin. Die Fachtagung Ende November stand unter dem Titel: "Making labour migration work: Identifying skills shortages and attracting migrant workers as part of the solution".

Mehr: EMN-Konferenz: Wie Erwerbsmigration funktioniert …

Gruppenbild der Vertreter des EMN in Riga

EMN-Jahreskonferenz

Wie steuern Mitgliedsstaaten der EU die Erwerbsmigration, um ihren jeweiligen Bedarf an Arbeitskräften zu decken? Diese Frage haben die Mitglieder des Europäischen Migrationsnetzwerkes in Riga diskutiert.

Mehr: EMN-Jahreskonferenz …

Ein junger Flüchtling unterhält sich mit einem Erwachsenen

Unbegleitete Minderjährige

Unbegleitete Minderjährige sind mit Blick auf das gesamte Migrationsgeschehen zwar nur eine vergleichsweise kleine Gruppe, ihre Zahl steigt jedoch seit Jahren kontinuierlich an und lag im Berichtsjahr 2013 bereits bei 2.486. Mit den aktuellen Entwicklungen und Tendenzen beschäftigte sich am 24. Oktober 2014 die vom Europäischen Migrationsnetzwerk (EMN) organisierte Konferenz.

Mehr: Unbegleitete Minderjährige …

Zusatzinformationen

Kofinanziert durch die Europäische Union

Kofinanziert durch die Europäische Union

Direktlinks zu den sozialen Medien