BAMF - Bundesamt für Migration und Flüchtlinge - Rechtsgrundlagen und Hinweise zur Durchführung

Navigation und Service

Rechtsgrundlagen und Hinweise zur Durchführung

Merkblatt für Teilnehmende

Übersicht der zugelassenen Träger nach § 28 DeuFöV

Verordnung über die berufsbezogene Deutschsprachförderung (DeuFöV)

Erste Verordnung zur Änderung der Deutschsprachförderverordnung

Abrechnungsrichtlinie

Übersicht der Regionen mit geringem Teilnehmendenpotenzial (2. Quartal 2018)

Hervorhebung als Achtung: Wichtiger Hinweis

Unfallversicherungspflicht für Teilnehmende von Berufssprachkursen:

Für die Einschätzung der Unfallversicherungspflicht ist die für Sie zuständige Berufsgenossenschaft verantwortlich. Die Kursträger sind verpflichtet, die Teilnehmenden bei der für Sie zuständigen Berufsgenossenschaft zu melden.

Nähere Erläuterungen hierzu finden Sie im nächsten Trägerrundschreiben.

Datum 19.02.2018

Direktlinks zu den sozialen Medien