BAMF - Bundesamt für Migration und Flüchtlinge - Informationen für Lehrkräfte

Navigation und Service

Informationen für Lehrkräfte

Um als Lehrkraft in Integrationskursen unterrichten zu können, benötigen Sie eine Zulassung des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge.

Hervorhebung als Achtung: Hinweis

Neue Antragsregelung

Seit April 2014 konnten Anträge auf Zulassung als Lehrkraft auch ohne Beteiligung eines Integrationskursträgers gestellt werden. Inzwischen ist festzustellen, dass zahlreiche Personen Anträge gestellt haben, mit der Absicht, nicht in Integrationskursen tätig zu werden, sondern das Zertifikat des Bundesamtes für andere Zwecke zu verwenden. Dies hat zu erheblichem zusätzlichen Arbeitsaufwand zu Lasten der Personen geführt, die zielgerichtet einen Zulassungsantrag für Integrationskurse gestellt haben und lange Wartezeiten in Kauf nehmen mussten. Das Zulassungsverfahren des Bundesamtes ist aber ausschließlich dafür vorgesehen, Lehrkräfte für Integrationskurse zu gewinnen.
Um dies künftig sicherzustellen, werden ab sofort nur noch Anträge bearbeitet, die über einen Integrationskursträger gestellt werden.
Alle Personen, die bereits einen isolierten Antrag eingereicht haben, über den bis jetzt nicht entschieden wurde, müssen ihre Zulassung über einen Integrationskursträger erneut auf dem Postweg beantragen. Soweit zuvor ein Aktenzeichen mitgeteilt wurde, genügt dazu die Übersendung des vollständig ausgefüllten aktuellen Antragsformulars. In allen anderen Fällen sind dem aktuellen Antragsformular nochmals die erforderlichen Unterlagen beizufügen.

Datum 23.03.2016

Neue Zulassungskriterien für Lehrkräfte

Seit dem 01.09.2015 gelten neue Zulassungskriterien für Lehrkräfte in Integrationskursen. Die Veränderungen betreffen vor allem pädagogische und sprachbezogene Abschlüsse (Lehramt, Neuphilologien, Übersetzer) sowie Zertifikate in den Bereichen "Deutsch als Fremdsprache (DaF)" und "Deutsch als Zweitsprache (DaZ)".

Mehr: Neue Zulassungskriterien für Lehrkräfte …

Zulassung von Lehrkräften in Integrationskursen

Gut qualifizierte Lehrkräfte sind die Voraussetzung für den Erfolg von Integrationskursen. Neben hoher pädagogischer und interkultureller Kompetenz zeichnen sich diese Lehrkräfte durch hohe fachliche Qualifikation aus.

Mehr: Zulassung von Lehrkräften in Integrationskursen …

Zusatzqualifizierungen

Lehrkräfte ohne Hochschulabschluss in Deutsch als Fremd- oder Zweitsprache können im Integrationskurs unterrichten, wenn sie die Zusatzqualifizierung des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge absolviert haben.

Mehr: Zusatzqualifizierungen …

Direktlinks zu den sozialen Medien