BAMF - Bundesamt für Migration und Flüchtlinge - Erstorientierungskurse Asylbewerber

Navigation und Service

Erstorientierungskurse für Asylbewerber mit unklarer Bleibeperspektive

Um Asylbewerberinnen und Asylbewerber dabei zu unterstützen, sich in Deutschland zurechtzufinden, fördert das Bundesamt Erstorientierungskurse, die auf dem Konzept "Erstorientierung und Deutsch lernen für Asylbewerber" basieren. In diesen Kursen erhalten Asylbewerberinnen und Asylbewerber wesentliche Informationen über das Leben hier und erwerben gleichzeitig erste Deutschkenntnisse. Primäre Zielgruppe der Kurse sind Asylbewerberinnen und Asylbewerber, die weder aus einem Land mit hoher Anerkennungsquote, noch aus einem sicheren Herkunftsland stammen.

Träger der Kurse

Das Bundesamt realisiert die Kurse in Zusammenarbeit mit den Bundesländern im Rahmen seiner Projektförderung. Die Länder haben hierfür Träger ausgewählt, die die Kurse vor Ort durchführen. Die Träger und Standorte finden Sie in der rechten Spalte.

Unterlagen und Formulare

In der rechten Spalte können Träger der Erstorientierungskurse folgende Dokumente herunterladen, die sie für die Durchführung der Kurse benötigen:

  • Konzept "Erstorientierung und Deutsch lernen für Asylbewerber"
  • Richtlinien zur Förderung von Maßnahmen zur Erstorientierung und Wertevermittlung für Asylbewerber
  • Anwesenheitsliste für die Erstorientierungskurse
  • Formular Beratung zur Kinderbetreuung: Im Rahmen der Erstorientierungskurse fördert das Bundesamt die Beratung von Teilnehmenden zu Betreuungsangeboten vor Ort. Um die Beratung für den Verwendungsnachweis zu belegen, verwenden Sie dieses Formular.

Fragen zu den Erstorientierungskursen?

Die am häufigsten gestellten Fragen zu den Erstorientierungskursen haben wir in einem Dokument gesammelt. Sie können es rechts herunterladen. Bei weiteren Fragen können Sie sich über die Kontaktbox (rechte Seite) an uns wenden.

Datum 08.08.2017

Direktlinks zu den sozialen Medien