BAMF - Bundesamt für Migration und Flüchtlinge - Multiplikatorenschulungen

Navigation und Service

Multiplikatorenschulungen in der Integrationsarbeit

Ausschreibung für das Förderjahr 2017

Im Integrationsprozess von (Neu-)Zugewanderten kommt dem bürgerschaftlichen Engagement eine bedeutende Rolle zu. Damit sich Menschen mit und ohne Migrationshintergrund ehrenamtlich engagieren können, bedarf es entsprechender Angebote zur Qualifizierung und Weiterbildung. Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) fördert daher – auch 2017 wieder – ein- oder mehrtägige Multiplikatorenschulungen.

Die Förderung richtet sich grundsätzlich an alle Vereine und Organisationen der Integrationsarbeit, in denen Ehrenamtliche tätig sind. Einen besonderen Schwerpunkt setzt das BAMF dabei auf die Unterstützung von Migrantenorganisationen, die selbst Integrationsmaßnahmen durchführen möchten und hierzu noch Qualifizierungsbedarf haben.

Hervorhebung als Achtung: Antragsfrist

Anträge können bis einschließlich 31.07.2017 beim BAMF eingereicht werden. Bitte beachten Sie die weitergehenden Informationen zur Antragstellung unter Punkt 4 der Ausschreibung (rechts im Downloadbereich).

Für Fragen zum Antragsverfahren wenden Sie sich bitte per Mail an uns (siehe rechte Spalte unter "Kontakt"). Wir bitten von telefonischen Anfragen abzusehen.

Datum 05.04.2017

Zusatzinformationen

Fragen und Antworten

Welche Zielgruppen werden gefördert?

Im Rahmen von Multiplikatorenschulungen werden Vereine und Organisationen geschult und professionalisiert, in denen Ehrenamtliche mit und ohne Migrationshintergrund tätig sind. Ein besonderer Schwerpunkt wird dabei auf die Förderung von Migrantenorganisationen gesetzt, die selbst Integrationsmaßnahmen durchführen wollen.

Kontakt

Sie haben Fragen an uns? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns!

Service Center

Montag bis Freitag
9 bis 15 Uhr

Telefon: +49 911 943-0
zum Kontaktformular

Ansprechpartner im BAMF

Direktlinks zu den sozialen Medien