BAMF - Bundesamt für Migration und Flüchtlinge - Infothek

Navigation und Service

Coverbilder verschiedener Publikationen

Publikationen

In dieser Rubrik finden Sie alle Publikationen, Studien und Informationsmaterialien, die vom Bundesamt veröffentlicht werden.

Mehr: Publikationen …

Verschiedene Schriftzüge zu Massenmedien sind bunt gestaltet

Interviews und Fachartikel

Hier finden Sie aktuelle Interviews und Artikel zu zentralen Themen des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge.

Mehr: Interviews und Fachartikel …

Ein Photograph

Bilder und Videos

Hier finden Sie Bilder und Videos zu wichtigen Themen sowie zu Veranstaltungen und Tagungen des Bundesamtes. Darunter finden sich Interviews mit Mitarbeitenden des Bundesamtes, Redebeiträge von Tagungen und Veranstaltungen im Bundesamt sowie kurze Filme über Prozesse und Abläufe.

Mehr: Bilder und Videos …

Karteikarten mit Index

Themendossiers

Informieren Sie sich hier über aktuelle Debatten rund um die Themen Migration, Integration sowie Asyl und Flüchtlingsschutz.

Mehr: Themendossiers …

Kreisdiagramm

Statistiken

Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge stellt Ihnen auf seinen Seiten statistische Informationen zu den Themenbereichen Asyl, Migration und Integration zur Verfügung.

Mehr: Statistiken …

Artikel 16a Grundgesetz

Rechtliche Grundlagen

Zu einer Übersicht von wichtigen Gesetzen, Richtlinien, Verordnungen und weiteren Rechtsdokumenten gelangen Sie hier.

Mehr: Rechtliche Grundlagen …

Zwei Männer und eine Frau sitzen an einem Tisch

Dolmetscher im Asylverfahren

Eine der Hauptaufgaben des Bundesamtes ist die Durchführung von Asylverfahren. Dolmetscher vermitteln während der individuellen Anhörung des Asylbewerbers zu seinen Fluchtgründen zwischen Antragstellenden und Entscheidern.

Mehr: Dolmetscher im Asylverfahren …

Teilnehmer eines Integrationskurses

Informationen für Integrationskursträger

Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge beauftragt private und öffentliche Träger mit der Durchführung der Integrationskurse. Was Kursträger bei ihrer täglichen Arbeit beachten müssen, erfahren Sie hier.

Mehr: Informationen für Integrationskursträger …

Zwei Schüler im Integrationskurs mit Lehrerin

Informationen für Lehrkräfte

Sie interessieren sich für die Zulassung als Lehrkraft in Integrationskursen oder die Zusatzqualifizierung? Hier finden Sie alle Informationen zum Thema.

Mehr: Informationen für Lehrkräfte …

Lehrer schreibt das Wort "Integrationsprojekt" an eine Tafel

Informationen für Projektträger

Projektförderung orientiert sich am festgestellten Handlungsbedarf. Sie trägt dazu bei, Integrationsprozesse in Gang zu setzen oder Problemlösungen bei Integrationshindernissen zu finden.

Mehr: Informationen für Projektträger …

Beratungsgespräch

Informationen für Träger der Migrationsberatung

Die Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer versteht sich als eigenständiges migrationsspezifisches Grundberatungsangebot. Sie ist zeitlich befristetet, individuell  und bedarfsorientiert.

Mehr: Informationen für Träger der Migrationsberatung …

Bücher zu verschiedenen Ländern

Informations-Service

Sie wollen sich in einer der Datenbanken und Informationssysteme des Bundesamts informieren? Hier finden Sie alle im Bundesamt zugänglichen Datenbanken und Portale.

Mehr: Informations-Service …

Zusatzinformationen

Veranstaltungen

12.12.-12.12.2018, Bonn Dauerausstellung wiedereröffnet

Dauerausstellung - Ab 12. Dezember 2017 wiedereröffnet

Unsere Geschichte - Deutschland seit 1945

Begeben Sie sich auf eine Zeitreise durch die deutsche Geschichte seit 1945: Unsere Ausstellung beginnt mit den Nachkriegsjahren, Neuanfängen und der Teilung Deutschlands. Warum entsteht der Kalte Krieg? Wie entwickeln sich die beiden deutschen Staaten und welche Verbindungen gibt es zwischen Bundesrepublik und DDR? Was führt zur Wiedervereinigung und welchen Herausforderungen steht Deutschland seitdem gegenüber?

Politische Ereignisse und Entwicklungen bilden den Leitfaden der Ausstellung. Daneben begegnen Sie vielfältigen Objekten aus Alltag, Kultur, Wirtschaft und Weltgeschehen. Haben Sie schon einmal ein Rosinenbomber-Flugzeug von innen gesehen? Wenn nicht: Holen Sie es bei uns nach! Sie können in einem 50er Jahre-Kino alte Werbespots ansehen, Rock’n’Roll-Klassiker an unserer Jukebox auflegen und sich mit dem Hippie-Bulli in die 68er träumen. Sie können sich mit unserer Roboter-Dame "Eva" unterhalten und auf einer Medienwand Ihre Gedanken über Deutschland teilen.

Jedes Objekt in der Ausstellung hat seine eigene Geschichte. Wir erzählen Ihnen die kleinen, privaten und die großen, die die Gesellschaft verändert haben. Zeitzeugen berichten von ihren persönlichen Erlebnissen, Erinnerungen an Jugend und "Beat-Generation" und Erfahrungen als "Gastarbeiter" in Westdeutschland.

Sicher erkennen Sie selbst Dinge bei uns wieder: einen Gegenstand aus der Küche der Großeltern, ein Ereignis, von dem die Mutter erzählt hat, ein Lied aus der Jugend, das Sie schon ewig nicht mehr gehört haben. Aus einer Vielzahl von Geschichten wird so "unsere Geschichte".

Für Kinder und Familien, Schulklassen und Studierende, Erwachsene und Senioren hat das Haus der Geschichte zusätzliche Angebote: Begleitungen, Audio-Guides und Bildungsmaterialien.

Unsere Dauerausstellung gemeinsam entdecken

In unserer Dauerausstellung bieten wir mittwochs und sonntags öffentliche Begleitungen an, für die keine Voranmeldung nötig ist. Wenn Sie mit einer Gruppe kommen möchten, buchen Sie vorab eine Begleitung bei unserem Besucherdienst.

Weitere Informationen finden auf dem Internetauftritt des Hauses der Deutschen Geschichte Bonn in der Spalte auf der rechten Seite.

Mehr: Dauerausstellung wiedereröffnet …

15.12.-20.01.2018, Bundesweit CIVIS Medienpreis 2018

Publikationen

16.11.2017 Lernen Sie Deutsch!

Titelbild Flyer "Lernen Sie Deutsch"

Integrationskurs für Zuwanderinnen und Zuwanderer

Mehr: Lernen Sie Deutsch! …

Formulare

Hier finden Sie alle Formulare für Ihre tägliche Arbeit und Kommunikation mit dem Bundesamt nach Sachgebieten geordnet.

Mehr: Formulare …

Cover des Migrationsberichts 2014

Migrationsbericht 2015

Der vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge erstellte Migrationsbericht 2015 wurde am 14. Dezember 2016 durch das Bundesministerium des Innern vorgestellt. Neben umfassenden Wanderungsdaten zu Deutschland enthält der Bericht einen europäischen Vergleich zum Migrationsgeschehen und zur Asylzuwanderung. Er behandelt das Phänomen der irregulären Migration und informiert über die Struktur und Entwicklung der Bevölkerung mit Migrationshintergrund.

Mehr: Migrationsbericht 2015 …

Direktlinks zu den sozialen Medien