BAMF - Bundesamt für Migration und Flüchtlinge - Bürger eines Drittstaats - Aufenthalt bereits in Deutschland

Navigation und Service

Aufenthalt bereits in Deutschland

Auch Drittstaatsausländer, die sich bereits im Inland aufhalten und einer Erwerbstätigkeit nachgehen möchten, benötigen einen Aufenthaltstitel. Zuständig für die Erteilung des Aufenthaltstitels sind die Ausländerbehörden am Wohnsitz des Drittstaatsangehörigen. Sie prüfen zunächst das Vorliegen der allgemeinen Voraussetzungen. Dazu zählen unter anderem Passbesitz und die Sicherung des Lebensunterhaltes. Auch darf kein Ausweisungsgrund vorliegen. Die konkrete Art des in Frage kommenden Aufenthaltstitels richtet sich im Wesentlichen nach Ihrer Qualifikation bzw. der beabsichtigten Arbeitsaufnahme.

Weitere Infos: Broschüre „Bildung und Beruf“, Seiten 8ff

Direktlinks zu den sozialen Medien