BAMF - Bundesamt für Migration und Flüchtlinge - Asylverfahren

Navigation und Service

Asylverfahren

Die Prüfung von Asylanträgen gehört zu den wichtigsten Aufgaben des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge. Seine Mitarbeiter müssen bewerten, ob einem Asylantragsteller in seinem Herkunftsland Verfolgungsmaßnahmen drohen, die sein Leben oder seine Freiheit bedrohen. Wir informieren Sie über einzelne Aspekte des Asylverfahrens wie der gesetzlich vorgeschriebenen Anhörung der Asylbewerber, der Entscheidungsfindung, der Verfahrensdauer aber auch über die Entwicklung der Schutzquote und die rechtlichen Folgen der Entscheidung.

Hervorhebung als Achtung: Wichtiger Hinweis:

Der Bundestag hat mit Zustimmung des Bundesrates das Asylverfahrensbeschleunigungsgesetz beschlossen. Das Gesetz ist am 23.10.2015 im Bundesgesetzblatt verkündet worden und ist somit ab dem 24.10.2015 wirksam. Die Internetseiten des Bundesamtes werden in allen relevanten Themenfeldern zeitnah angepasst. Bis dahin können Sie die Gesetzesänderungen hier nachlesen:

Bundesgesetzblatt Jahrgang 2015 Teil I Nr. 40 v. 23.10.2015

Zusatzinformationen

Schemata

Ablauf eines Asylverfahrens

Die Grafik zeigt vereinfacht und schematisch den Ablauf eines Asylverfahrens eines volljährigen Antragstellers. Nicht jede theoretische Variante eines Einzelfalls ist abgebildet.

Mehr: Ablauf eines Asylverfahrens …

Titelbild des Flyers "Wichtige Informationen für die Durchführung eines Asylverfahrens in Deutschland

Erstorientierung für Asylsuchende (Flyer)

Dieser Flyer hilft Asylsuchenden, die in Deutschland angekommen sind, wie auch ehrenamtlich Engagierten. Er bietet eine Erstorientierung und zeigt schrittweise die wichtigsten Stationen im Ablauf des Asylverfahrens, die ein Asylsuchender unbedingt durchlaufen muss.

Mehr: Erstorientierung für Asylsuchende (Flyer) …

Mehrere Menschen bei einer Konferenz

FAQ: Zugang zum Arbeitsmarkt für geflüchtete Menschen

In den aktuellen FAQs zum Arbeitsmarktzugang für geflüchtete Menschen beantwortet das Bundesamt häufig gestellte Fragen.

Mehr: FAQ: Zugang zum Arbeitsmarkt für geflüchtete Menschen …

Direktlinks zu den sozialen Medien