BAMF - Bundesamt für Migration und Flüchtlinge - Informationsangebote - Zentralstelle für Informationsvermittlung zur Rückkehrförderung (ZIRF)

Navigation und Service

Zentralstelle für Informationsvermittlung zur Rückkehrförderung (ZIRF)

Die Zentralstelle für Informationsvermittlung zur Rückkehrförderung (ZIRF) bietet zuverlässige Daten zu Infrastruktur, wirtschaftlicher Situation oder medizinischer Versorgung auch in einzelnen Städten oder Regionen der Herkunftsländer in einer umfassenden Datenbank:

  • nationale und internationale Rückkehrförderprogramme
  • Informationen zu über 100 Herkunftsländern
  • Antworten auf spezifische Anfragen zu den einzelnen Herkunftsländern
  • Informationsmaterial der Rückkehrberatungsstellen bundesweit

Rückkehrberatungsstellen können über das ZIRF-Counselling spezifische Anfragen zu einzelnen Herkunftsländern stellen.

Das Counselling deckt viele Themen und Länder ab:

  • wirtschaftliche Infrastruktur
  • Wohn- und Arbeitsmarkt vor Ort
  • medizinische Versorgung
  • Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Alle Länderinformationen, Anfrageformulare und bereits beantwortete Anfragen, die über ZIRF-Counselling gestellt wurden, stehen auf dem Informationsportal ReturningfromGermany.de (s. rechte Spalte) zur Verfügung.

Rückkehrinteressierte wenden sich mit individuellen Fragen bitte an eine Rückkehrberatungsstelle.

Die Zentralstelle für Informationsvermittlung zur Rückkehrförderung wurde im Juli 2003 im Zusammenhang mit den neuen Aufgaben zur Förderung der freiwilligen Rückkehr und zum Rückkehrmanagement beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge eingerichtet.

Zusatzinformationen

Kontakt

Sie haben Fragen an uns? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns!

Bundesamt für Migration und Flüchtlinge - Rückkehrhotline

Frankenstraße 210
90461 Nürnberg
Telefon: +49 911 943 - 0
Telefax: +49 911 943 - 1000
E-Mail: Nachricht schreiben
zum Kontaktformular

Counselling der ZIRF

zum Kontaktformular

Ansprechpartner im BAMF

Direktlinks zu den sozialen Medien