BAMF - Bundesamt für Migration und Flüchtlinge - Rückkehr

Navigation und Service

Informationsangebote zur freiwilligen Rückkehr

Mit der Rückkehrhotline, der Zentralstelle für Informationsvermittlung für Rückkehrförderung (ZIRF) und dem ZIRF-Counselling bietet das Bundesamt verschiedene Informationen zum Thema freiwillige Rückkehr und Reintegration im Herkunftsland.

Mehr: Informationsangebote zur freiwilligen Rückkehr …

Integriertes Rückkehrmanagement

Die Bund-Länder Koordinierungsstelle Integriertes Rückkehrmanagement erarbeitet mit unterschiedlichen Beteiligten aus Bund, Ländern und Kommunen praktikable Lösungsansätze, die gemeinsam im Rahmen einer kohärenten Rückkehrpolitik umgesetzt werden sollen.

Mehr: Integriertes Rückkehrmanagement …

Rückkehrprogramme

Für Rückkehrinteressierte bieten die deutschen Behörden - Bund und Länder - diverse Rückehrprogramme an, darunter das vom Bundesamt verwaltete Rückkehrporgramm REAG/GARP sowie StarthilfePlus.

Mehr: Rückkehrprogramme …

Reintegrationsprogramme

Für einen Neustart im Herkunftsland bieten die Reintegrationsprogramme ERIN und URA, verschiedene Unterstützungsmaßnahmen wie Sozialberatung oder Arbeitsvermittlung an. Damit bieten sie Rückkehrendenden eine Perspektive im Herkunftsland.

Mehr: Reintegrationsprogramme …

Zusatzinformationen

Rückkehrberatungsstellen

FAQ: Freiwillige Rückkehr

Menschen, deren Asylantrag in Deutschland abgelehnt worden ist, können sich für eine freiwillige Rückkehr entscheiden. Was dabei zu beachten ist und welche Vorteile eine freiwillige Rückkehr hat, beantworten diese FAQs.

Mehr: FAQ: Freiwillige Rückkehr …

Kontakt

Sie haben Fragen an uns? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns!

Bundesamt für Migration und Flüchtlinge - Rückkehrhotline

Frankenstraße 210
90461 Nürnberg
Telefon: +49 911 943 - 0
Telefax: +49 911 943 - 1000
E-Mail: Nachricht schreiben
zum Kontaktformular

Ansprechpartner im BAMF

Direktlinks zu den sozialen Medien