BAMF - Bundesamt für Migration und Flüchtlinge - Rückkehrförderung

Navigation und Service

Eine Grafik zeigt bunte Getrieberädchen, die von Händen aneinander gehalten werden.

Koordinierungsstelle Integriertes Rückkehrmanagement

Die Bundesrepublik Deutschland sieht in einer effektiven und humanen Rückkehrpolitik ein wirksames und bewährtes Steuerungsinstrument der Migrationspolitik.

Mehr: Koordinierungsstelle Integriertes Rückkehrmanagement …

Förderprogramm REAG / GARP

Mit den zwei zusammengefassten humanitären Hilfsprogrammen Reintegration and Emigration Programme for Asylum Seekers in Germany (REAG) und Government Assisted Repatriation Programme (GARP) werden Personen bei der freiwilligen Rückkehr bzw. Weiterreise gefördert.

Mehr: Förderprogramm REAG / GARP …

Eine junge Frau mit Headset steht vor einer Weltkarte

Informationen zur freiwilligen Rückkehr

Die Zentralstelle für Informationsvermittlung zur Rückkehrförderung (ZIRF) stellt für Beratungsstellen und Rückkehrinteressierte umfangreiche Informationen zur Verfügung

Mehr: Informationen zur freiwilligen Rückkehr …

Logo des IOM und HInweis auf das Projekt Nordirak

Projekt Nordirak

Die Internationale Organisation für Migration (IOM Irak) führt, gefördert durch das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge und dem Europäischen Rückkehrfonds, ein Rückkehrprojekt für freiwillige Rückkehrer in den Nordirak durch.

Mehr: Projekt Nordirak …

Projekt ERIN

ERIN (European Reintegration Instrument Network) ist ein gemeinsames Rückkehr- und Reintegrationsprojekt von sieben europäischen Partnerstaaten. Das Projekt wird vorwiegend von der EU-Kommission gefördert und hat am 1. Juni 2014 begonnen.

Mehr: Projekt ERIN …

Das Wort Kosoca steht über einer Brücke, in jedem Bogen steht ein Buchstabe. Diese zusammen bilden das Wort URA

Kosovo-Rückkehrprojekt "URA 2"

Das Projekt "URA 2" (albanisch: die Brücke) bietet in seinem Rückkehrzentrum in Pristina zahlreiche Maßnahmen zur Integration, Betreuung und Unterstützung für kosovarische Rückkehrer und auch Einheimische an.

Mehr: Kosovo-Rückkehrprojekt "URA 2" …

Das Foto bildet den Berg Ararat ab

Targeted Initiative for Armenia (TIA)

Die Targeted Initiative for Armenia (TIA) ist ein EU-Gemeinschaftsprojekt im Rahmen des Aktionsplans zur EU-Mobilitätspartnerschaft mit Armenien. Ziel des Projektes ist die Stärkung der Kapazitäten armenischer Behörden im Migrationsmanagement; ein spezieller Fokus liegt auf Reintegrationsaktivitäten.

Mehr: Targeted Initiative for Armenia (TIA) …

Zusatzinformationen

FAQ: Rückkehrförderung

Menschen, deren Asylantrag in Deutschland abgelehnt worden ist, können sich für eine freiwillige Rückkehr entscheiden. Was dabei zu beachten ist und welche Vorteile eine freiwillige Rückkehr hat, beantworten diese FAQs.

Mehr: FAQ: Rückkehrförderung …

Direktlinks zu den sozialen Medien