BAMF - Bundesamt für Migration und Flüchtlinge - Glossar - G - Gemeinsamer Europäischer Referenzrahmen für Sprachen (GER)

Navigation und Service

Glossar

Gemeinsamer Europäischer Referenzrahmen für Sprachen (GER)

Der GER ist ein System, das (fremd-) sprachlich-kommunikative Kompetenzen beschreib- und messbar macht. So werden sprachliche Fähigkeiten transparent und vergleichbar - unabhängig vom Notensystem des einzelnen europäischen Landes. Grundlage des GER ist eine sechsstufige Skala. Jede Stufe ist mit genauen Angaben zu den jeweiligen Fertigkeiten (Lesen, Schreiben, Hören und Sprechen) verbunden. Die Skala des GER reicht von A1 (erste Sprachversuche) bis C2 (beinahe muttersprachliches Niveau).

Direktlinks zu den sozialen Medien