BAMF - Bundesamt für Migration und Flüchtlinge - Datenschutz

Navigation und Service

zur Startseite

Den Menschen im Blick - Sicherheit geben. Chancen ermöglichen. Wandel leben.

Datenschutzhinweise

Diese Hinweise geben einen ersten Überblick über die Erhebung und Verarbeitung Ihrer Daten. Die vollständigen Informationen ergeben sich aus der Datenschutzerklärung.

Welche Daten erfassen wir von Ihnen?

Beim Aufruf dieser Seite:

Erfasst und für statistische Zwecke gespeichert werden Zugriffsdaten (Datum und Uhrzeit des Besuches, Browsertyp, Betriebssystem, die besuchten Seiten und die Herkunftsseite, die verwendete IP-Adresse, wobei die IP-Adresse jedoch anonymisiert wird, indem der letzte Ziffernblock nicht gespeichert wird.).

Aufgrund Ihrer Eingaben auf unserer Webseite:

  • Auf dem Kontaktformular: Ihre Nachricht und Ihre E-Mail-Adresse;
  • wenn Sie sich für eine Veranstaltung anmelden: Vor- und Nachname, Ihre Anschrift und Ihre E-Mail-Adresse;
  • wenn Sie bei uns Publikationen bestellen: Den Inhalt Ihrer Bestellung sowie Ihren Vor- und Nachnamen, Ihre Anschrift und Ihre E-Mail-Adresse;
  • wenn Sie bei uns den Newsletter bestellen: Ihre E-Mail-Adresse.

Weitere Daten erheben wir nicht.

Auf welche Weise erheben wir Ihre Daten?

Zur Auswertung der Aktivitäten auf der Webseite wird das Produkt „Matomo“ eingesetzt. Zusätzlich werden temporäre Cookies gesetzt.

Wofür nutzen wir Ihre Daten?

  • Ausschließlich zur Bereitstellung, Optimierung und Sicherheit unseres Internetangebots;
  • mit Ihrer Einwilligung zur Entgegennahme Ihrer Mitteilung, deren Beantwortung und zur Abwicklung Ihrer Bestellung.

Wir nutzen Ihre Daten …

  • nicht zur Profilbildung,
  • nicht für Werbung,

·         grundsätzlich nicht zur Weitergabe an Dritte, außer:

  • bei der Bestellung von Publikationen teilen wir Ihre Adressdaten dem Versanddienstleister mit.
  • zur Verfolgung rechtlicher Interessen, insbesondere wenn die Daten im Zusammenhang mit einem Angriff auf unsere IT-Strukturen stehen.

Welche Rechte haben Sie:

  • Auskunft: Der Nutzer hat das Recht, auf Antrag unentgeltlich darüber Auskunft zu erhalten, welche Daten über seine Person gespeichert sind.
  • Löschung: Der Nutzer hat ein Recht darauf, dass seine Daten gelöscht werden, wenn diese nicht mehr gespeichert werden dürfen.
  • Berichtigung: Stellt sich heraus, dass die über den Nutzer gespeicherten Daten unrichtig sind, hat dieser den Anspruch darauf, dass diese berichtigt werden.
  • Widerspruch: Fragen Sie unseren Datenschutzbeauftragten als Ansprechpartner.

Zusatzinformationen

Kontakt

Sie haben Fragen an uns? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns!

Peter Bierler

behördlicher Datenschutzbeauftragter
Frankenstraße 210
90461 Nürnberg
Telefon: +49 911 943-1015
E-Mail: Nachricht schreiben

Ansprechpartner im BAMF

Direktlinks zu den sozialen Medien