BAMF - Bundesamt für Migration und Flüchtlinge - Berufliche Weiterbildung

Navigation und Service

Berufliche Weiterbildung

Berufliche Weiterbildung ist in Deutschland sehr wichtig.

Für viele Berufe ist es notwendig, nach der Ausbildung weitere Qualifikationen zu erwerben.

Hervorhebung_Quelle: Möglichkeiten der Weiterbildung

Es gibt verschiedene Qualifizierungs- und Weiterbildungsmaßnahmen:

  • Kurse und Seminare
  • Umschulungsprogramme
  • Studium (Fernstudium, virtuelles Studium)
  • E-Learning.

Die Bundesagentur für Arbeit ist ein wichtiger Ansprechpartner, wenn es um Ihre berufliche Weiterbildung geht.

Informationen und Beratung zur beruflichen Integration und Weiterbildung gibt es auch beim Förderprogramm "Integration durch Qualifizierung" (IQ).

Oft bieten auch Arbeitgeber selbst solche Weiterbildungen an. Wenn Sie daran teilnehmen möchten, sollten Sie mit Ihrer Arbeitgeberin oder Ihrem Arbeitgeber sprechen.

Deutsch für den Beruf

Wenn Sie Ihre Deutschkenntnisse für den Beruf verbessern möchten, sind die Deutschkurse für den Beruf für Sie von Interesse, die das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge fördert (ESF-BAMF-Programm). Diese Kurse richten sich an Menschen mit Migrationshintergrund, die Arbeit suchen oder in ihrem Beruf weiterkommen möchten. Sie verbinden Deutschunterricht, berufliche Qualifizierung und Praktika. Weitere Informationen dazu erhalten Sie über den Link "Deutsch für den Beruf" in der rechten Spalte.

Datum 06.11.2015

Direktlinks zu den sozialen Medien