BAMF - Bundesamt für Migration und Flüchtlinge - Stärkung von Kompetenzen

Navigation und Service

Stärkung von Kompetenzen

Die eigenen Fähigkeiten und Potenziale zu erkennen und richtig einzusetzen ist wichtig, um in der Gesellschaft und im Arbeitsleben Fuß zu fassen. Spezielle Projekte unterstützen vor allem Jugendliche mit Migrationshintergrund dabei, ihre persönlichen Stärken weiterzuentwickeln und soziale Kompetenzen zu erwerben.

Nicht allen Jugendlichen fällt das Einleben in Deutschland leicht: Schwierigkeiten mit der eigenen Identität, in Schule und Beruf oder im sozialen Umfeld können dazu führen, dass sich manche schwer in Deutschland zurechtfinden. Resultat können ein geringes Selbstwertgefühl und Mutlosigkeit, aber auch Gewalttätigkeit und Kriminalität sein.

Spezielle Angebote

In Projekten werden die Jugendlichen mit sozialpädagogischer Unterstützung angeleitet, eigene Ideen zu entwickeln und im Team umzusetzen. Das fördert Tatkraft und Teamgeist, selbstständiges Handeln, Ausdauer und Disziplin. Innerhalb der Projekte werden auch die Talente und besonderen Fertigkeiten der Jugendlichen aufgegriffen und weiter entfaltet. Sie übernehmen Verantwortung für sich und ein selbst gewähltes Ziel. Gemeinsam planen und organisieren sie künstlerische, kulturelle oder sportliche Aktivitäten. Dabei machen sie Erfahrungen, die ihr Selbstbewusstsein stärken, und trainieren sich Fähigkeiten an, die für das weitere berufliche und gesellschaftliche Leben hilfreich sind.

Die Projekte zielen darauf ab:

  • das Selbstwertgefühl und Selbsthilfepotenzial zu stärken
  • bürgerschaftliches Engagement zu fördern
  • die Chancengleichheit in der Schul- und Berufskarriere in Deutschland zu erhöhen
  • Kriminalität und Gewalt vorzubeugen

Ergänzt werden diese Projekte zum Beispiel durch:

  • Heranführen an örtliche Einrichtungen und Angebote
  • Interkulturelles Kompetenztraining und Konfliktmanagement
  • Angebote zur sinnvollen Freizeitgestaltung

Einbindung der Eltern

Bei diesen Projekten ist die Einbindung der Eltern besonders wichtig. Sie stellen oft den Zugang zu den Jugendlichen her. Deshalb fördert das Bundesamt auch die Erziehungskompetenz der Eltern (siehe rechte Spalte "Zum Thema").

Hervorhebung als Tipp: Tipp

Wenn Sie Angebote zur Stärkung des Selbstbewusstseins und der sozialen Kompetenzen suchen, hilft Ihnen das Jugendamt, der Jugendmigrationsdienst oder die Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer weiter. Auch die Schulen vor Ort kennen häufig Ansprechpartner.

Hervorhebung als Adresse: Informationen vor Ort

Hier können Sie sich an Ihrem Wohnort weiter informieren:

  • Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer und Jugendmigrationsdienst
  • Familienberatungsstellen
  • Jugendamt
  • Schulen
Datum 22.10.2015

Direktlinks zu den sozialen Medien