BAMF - Bundesamt für Migration und Flüchtlinge - BAMFdigital - IT-Forschungskontaktstelle

Navigation und Service

IT-Forschungskontaktstelle

Datum 22.02.2018
Typ Flyer

Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) setzt zur Bewältigung seiner vielfältigen Aufgaben auf innovative digitale Lösungen. Digitalisierung bedeutet nicht nur den immer umfassenderen Einsatz von IT, sondern verändert auch die Organisation und ihre Arbeitsweise. Durch die Kooperation mit Partnern aus Wissenschaft und Forschung können Innovationsimpulse und Anwendungserfahrungen für die Digitalisierung des BAMF genutzt werden.

Der Flyer informiert über die neue IT-Forschungskontaktstelle des BAMF.

Direktlinks zu den sozialen Medien

Wichtige Mitteilung

Mehr Bildungs- und Erwerbsmigration aus Drittstaaten

Im ersten Halbjahr 2018 stieg die Zuwanderung aus EU-Staaten im Vergleich zum Vorjahreszeitraum leicht an, während aus Drittstaaten weniger Personen nach Deutschland kamen. Dennoch wurden in dieser Zeit einer steigenden Anzahl von Drittstaatsangehörigen Aufenthalts- oder Niederlassungserlaubnisse zum Zweck einer Ausbildung (70.409 Personen) oder Erwerbstätigkeit (72.865 Personen) erteilt. Die deutliche Mehrheit dieser Personen (78,1 Prozent) reiste jedoch bereits vor 2018 nach Deutschland ein. Dies und mehr zeigt der Halbjahresbericht 2018 zum Wanderungsmonitoring des BAMF-Forschungszentrums, der auf Auswertungen des Ausländerzentralregisters (AZR) beruht.

Mehr

Cover Wanderungsmonitor 2018 Halbjahr