BAMF - Bundesamt für Migration und Flüchtlinge - Publikationen - Schriftenreihe Migration, Flüchtlinge und Integration - Band 15

Navigation und Service

Schriftenreihe Migration, Flüchtlinge und Integration - Band 15

Datum 21.08.2008
Typ Schriftenreihe

Fachtagung "Kanada und Deutschland - Migration und Integration im Vergleich"

Dieser Band dokumentiert eine Fachtagung, die unter dem Motto „Kanada und Deutschland – Migration und Integration im Vergleich“ in Kooperation mit dem Zentralinstitut für Regionalforschung der Universität Erlangen-Nürnberg und dem Institut für Kanada-Studien der Universität Augsburg durchgeführt wurde. Schwerpunkte waren dabei die kanadische Einwanderungs- und Integrationspolitik, Vergleiche mit Deutschland, Anwerbepolitik und Integrationsmaßnahmen. Auf besonderes Interesse stießen die langjährigen Erfahrungen des klassischen Einwanderungslandes Kanada mit dieser Thematik.

Band 15 der Schriftenreihe Migration, Flüchtlinge und Integration enthält die überarbeiteten Beiträge der Tagungsreferenten, teilweise auch in englischer Sprache.

  • Vorwort
  • Dr. Petra Bendel und Dr. Axel Kreienbrink: "Einführung: Migration und Integration in Kanada und Deutschland im Vergleich"
  • Triadafilos Triadafilopoulos PhD: "Rethinking the Origins of the Canadian Immigration Points System"
  • Dr. Holger Kolb: "Punktesysteme, Einwanderungsplanwirtschaft und marktwirtschaftliche Alternativen oder: Was kann Deutschland von Kanada lernen?"
  • Prof. Dr. Rainer-Olaf Schultze: "Multikulturalismus-Politik - "made in Canada""
  • Dr. Michael Griesbeck: "Integrationsförderung in Deutschland"
  • Prof. Yvonne Hébert PhD: "Youth in Plural Cities - A Canada-France Comparison: Policy Issues and Development"
  • Prof. Dr. Eckart Liebau: "Integration an deutschen Schulen"
  • Autorenverzeichnis

Direktlinks zu den sozialen Medien

Wichtige Mitteilung

BAMF verlängert Förderung für Integrationskurslehrkräfte

Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) verlängert bis zum 31.03.2019 die individuelle Förderung der Teilnahme zugelassener Integrationskurslehrkräfte an bereits bestehenden Fort- und Weiterbildungen im Bereich "Arbeit mit traumatisierten Geflüchteten".
Gefördert werden weiterhin Lehrkräfte der Integrationskurse nach §43 AufenthG, die über eine Zulassung nach § 15 Abs. 1 IntV oder § 15 Abs. 2 IntV verfügen und zum Zeitpunkt der Teilnahme in einem laufenden Integrationskurs unterrichten.
Für die Teilnahme an Fort- und Weiterbildungen bei diesen Trägern können bis zu 200 Euro pro Lehrkraft erstattet werden.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Trägerrundschreiben (06/18).

Mehr