Biometrische Merkmale

Die Biometrie wird als Erkennungsverfahren zur Personenidentifikation eingesetzt. Der Chip des elektronischen Aufenthaltstitels speichert dafür das Lichtbild und die Fingerabdrücke als sogenannte biometrische Merkmale. Sie dienen zum Schutz vor Missbrauch des elektronischen Aufenthaltstitels.