BAMF - Bundesamt für Migration und Flüchtlinge - Infothek - Integration ist Chefsache

Navigation und Service

zur Startseite

Den Menschen im Blick. Schützen. Integrieren.

Integration ist Chefsache

Die Bundeskanzlerin unterstreicht bei der Integrationsministerkonferenz die Bedeutung von Integration

Datum 23.03.2012

Der Präsident des Bundesamts war Gast bei der Konferenz der für Integration zuständigen Ministerinnen und Minister, Senatorinnen und Senatoren der Länder im saarländischen Überherrn.

Neben den Vertreterinnen und Vertretern der Bundesländer nahmen gemeinsam mit Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel auch der Bundesminister des Innern, Dr. Hans-Peter Friedrich, Staatsministerin Prof. Dr. Maria Böhmer und die saarländische Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer an der Konferenz teil.
Der Präsident des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge, Dr. Manfred Schmidt, war von der derzeitigen Vorsitzenden der Integrationsministerkonferenz, Ministerin Monika Bachmann, eingeladen worden, um an den zweitägigen Beratungen teilzunehmen.

Schwerpunktthemen der Konferenz waren das Gesetz zur Verbesserung der Feststellung von im Ausland erworbenen Berufsqualifikationen (Anerkennungsgesetz) und der Nationale Aktionsplan Integration. Auch mit Fragen der Integration von Flüchtlingen, dem Islamunterricht an deutschen Schulen, einer besseren Sprachförderung sowie mit dem Kampf gegen Rechtsextremismus und Rassismus beschäftigten sich die Tagungsteilnehmenden.

Integrationsminister betonen gute Zusammenarbeit mit dem Bundesamt

Dabei hoben einige Integrationsminister und -ministerinnen ausdrücklich die bereits bestehende gute Zusammenarbeit des Bundesamts mit den Ländern und Kommunen im Integrationsbereich hervor. Hierzu ergänzte Dr. Schmidt, dass zukünftig ein noch engerer Austausch stattfinden solle:

"Der Besuch der Bundeskanzlerin hat unterstrichen, wie wichtig das Thema Integration für Deutschland ist und dass die noch bestehenden Schwierigkeiten nur durch gemeinsame Anstrengungen von Bund, Ländern und Kommunen gemeistert werden können. Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge wird seinen Beitrag dazu leisten. Die Forderung von Bundeskanzlerin Merkel, Integrationspolitik "vom Menschen her zu denken" wird seit Jahren im Bundesamt praktiziert und ist im Leitmotiv des Amtes "Den Menschen im Blick" auch manifestiert."

Zu dem Thema "Interkulturelle Öffnung der Verwaltung", das während der Konferenz ebenfalls erörtert wurde, wies der Bundesamtspräsident noch alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf die Seite www.wir-sind-bund.de hin. Hier können sich Jugendliche, aber auch Eltern und Lehrer über Ausbildungsmöglichkeiten in der öffentlichen Verwaltung, Bewerbungen und all den damit in Verbindung stehenden Fragen informieren.