BAMF - Bundesamt für Migration und Flüchtlinge - Aktuelle Meldungen - Tagungsdokumentation: Nürnberger Tage zum Asyl- und Aufenthaltsrecht

Navigation und Service

Tagungsdokumentation: Nürnberger Tage zum Asyl- und Aufenthaltsrecht

Datum 12.01.2016

Zusammen mit der Konferenz der Nationalen Kontaktstelle des Europäischen Migrationsnetzwerks (EMN) fanden am 16. und 17. November die 5. Nürnberger Tage zum Asyl- und Aufenthaltsrecht statt. Sie hatten das Thema "Humanitäre Krisen und Flucht: Herausforderungen für Deutschland und Europa" zum Inhalt. Die Nürnberger Tagung brachte Impulse und ermöglichte einen Blick über den alltäglichen Tellerrand. Unter dem Link in der rechten Spalte ist eine Zusammenfassung der Reden, Diskussionen und Foren sowie eine Fotogalerie von der Tagung zu finden.

Zusatzinformationen

Ein Mann steht am Rednerpult

Tagungsdokumentation: Nürnberger Tage zum Asyl- und Aufenthaltsrecht

Am 16. und 17. November 2015 hat das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge in Kooperation mit der Nationalen Kontaktstelle des Europäischen Migrationsnetzwerkes die 5. Nürnberger Tage zum Asyl- und Aufenthaltsrecht veranstaltet.

Mehr: Tagungsdokumentation: Nürnberger Tage zum Asyl- und Aufenthaltsrecht …

Direktlinks zu den sozialen Medien

Wichtige Mitteilung

Podiumsdiskussion zu Arbeits- und Armutsmigration

Was bewegt Menschen zur Flucht und wie können sie in einer fremden Gesellschaft ankommen? Dieses Thema diskutiert aus wissenschaftlicher Sicht Dr. Axel Kreienbrink, Leiter des Forschungsfelds Internationale Migration und Migrationssteuerung des Bundesamtes am Sonntag, den 22. April 2018, mit Serap Asiran (Inter-Kultur-Büro Nürnberg), Dominic Otiang´a (Autor aus Kenia) und Volker Schmidt (Autor des Stücks "Textil-Trilogie") unter der Moderation von Dr. Isabelle Kürschner im Staatstheater Nürnberg.

Mehr