BAMF - Bundesamt für Migration und Flüchtlinge - Aktuelle Meldungen - Interessenbekundungsverfahren

Navigation und Service

Interessenbekundungsverfahren

Fachliche Begleitung und Evaluation eines Modellprojekts im Bereich (Spät-)Aussiedler

Datum 10.08.2018

Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge sucht im Zuge eines Interessenbekundungsverfahrens Institutionen, die ein Modellprojekt zur Strukturentwicklung eines (Spät-)Aussiedlerverbands fachlich begleiten und evaluieren.

(Spät-)Aussiedlerinnen und -Aussiedler, die auf der Grundlage des Bundesvertriebenengesetzes (BVFG) in der Bundesrepublik Deutschland aufgenommen werden, sind deutsche Volkszugehörige und stellen eine Gruppe mit besonderen Bedarfen hinsichtlich nachholender Integration, der Klärung kultureller Identitätsfragen und der Bewältigung von Kriegsfolgenschicksalen dar. Seit Beginn der Aussiedleraufnahme im Jahr 1950 sind über 4,5 Millionen (Spät-)Aussiedlerinnen und -Aussiedler einschließlich Familienangehörigen nach Deutschland zugewandert.

Vor diesem Hintergrund ist eine starke Interessenvertretung dieser Gruppe auf Bundesebene sowie die Adressierbarkeit für Politik und Verwaltung von großer Bedeutung. Daher beabsichtigt das Bundesamt erstmals einen bundesweit aktiven (Spät-)Aussiedlerverband mit Fokus auf die Gruppe der Russlanddeutschen über einen Zeitraum von drei Jahren zu fördern. Das Projekt soll von Beginn an fachlich begleitet und evaluiert werden. Im Projektverlauf sollen insbesondere die Strukturen des Verbands ausgebaut und professionalisiert werden, um die Interessenvertretung auf Bundesebene nachhaltig zu unterstützen.

Die Frist zur Abgabe der Interessenbekundung endet am 28.09.2018.

Die Ausschreibung als PDF-Dokument finden Sie unter "Download".

Direktlinks zu den sozialen Medien

Wichtige Mitteilung

35. Internationales PM Forum in Nürnberg

Der führende Fachkongress für Projektmanagement in Europa erwartet am 23. und 24.10.2018 in der Nürnberger Messe rund 1.000 Teilnehmer, Top-Keynote-Speaker, hochkarätige Fachvorträge und eine Fachausstellung mit bis zu 50 Ausstellern und Sponsoren. Im Stream "Soziale Kompetenz" referiert René Böcker, Referatsgruppenleiter (Prozesse, IT, Projektmanagement) im Bundesamt für Migration und Flüchtlinge in Nürnberg zum Thema: "Den Menschen im Blick“ – Was trägt IT-Projektmanagementkultur zum Leitbild des BAMF bei?" Sein Vortrag zeigt am Beispiel des BAMF, welche Besonderheiten und Erfahrungen gerade in Behörden den Kulturwandel begleiten und welche Umstände ihn fördern oder auch im Wege stehen.

Mehr

Kettenglied