BAMF - Bundesamt für Migration und Flüchtlinge - Aktuelle Meldungen - Aktion "Dein Land. Deine Zukunft. Jetzt!"

Navigation und Service

Aktion "Dein Land. Deine Zukunft. Jetzt!"

Datum 14.09.2018

Mit der Neuauflage der Aktion "Dein Land. Deine Zukunft. Jetzt!" bietet das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat freiwilligen Rückkehrerinnen und Rückkehrern im Rahmen des Bundesprogramms StarthilfePlus erneut eine zusätzliche Reintegrationsunterstützung im Bereich Wohnen an.

Die Aktion läuft vom 15.09.2018 bis 31.12.2018 und richtet sich an Menschen, die sich vor, während oder nach ihrem Asylverfahren befinden.

Personen, die in ihr Herkunftsland zurückkehren und StarthilfePlus erhalten, können vom 15.09.2018 bis 31.12.2018 zusätzlich angemessene und notwendige Sachleistungen im Bereich Wohnen beantragen. So können förderfähige Rückkehrende innerhalb des Förderrahmens der Aktion "Dein Land. Deine Zukunft. Jetzt!" maximal zwölf Monate durch Sachleistungen in Form von Miete, Bau- und Renovierungsarbeiten oder die Grundausstattung für Küche oder Bad unterstützt werden.

Nähere Informationen zu Fördervoraussetzungen und Förderhöhe erhalten Sie über den Link in der rechten Spalte auf www.returningfromgermany.de und unter Zum Thema: "StarthilfePlus". Dort stehen das Informationsblatt in mehreren Sprachen zum Download bereit sowie das Plakat zu "Dein Land. Deine Zukunft. Jetzt!", welches über den Warenkorb bestellt werden kann.

Direktlinks zu den sozialen Medien

Wichtige Mitteilung

BAMF verlängert Förderung für Integrationskurslehrkräfte

Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) verlängert bis zum 31.03.2019 die individuelle Förderung der Teilnahme zugelassener Integrationskurslehrkräfte an bereits bestehenden Fort- und Weiterbildungen im Bereich "Arbeit mit traumatisierten Geflüchteten".
Gefördert werden weiterhin Lehrkräfte der Integrationskurse nach §43 AufenthG, die über eine Zulassung nach § 15 Abs. 1 IntV oder § 15 Abs. 2 IntV verfügen und zum Zeitpunkt der Teilnahme in einem laufenden Integrationskurs unterrichten.
Für die Teilnahme an Fort- und Weiterbildungen bei diesen Trägern können bis zu 200 Euro pro Lehrkraft erstattet werden.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Trägerrundschreiben (06/18).

Mehr