BAMF - Bundesamt für Migration und Flüchtlinge - Pressemeldungen - Bundesamt für Migration und Flüchtlinge errichtet Außenstelle in Büdingen

Navigation und Service

Bundesamt für Migration und Flüchtlinge errichtet Außenstelle in Büdingen

Ausgabe 0024/2015
Datum 07.12.2015

Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) hat am heutigen Montag eine neue Außenstelle in Büdingen in Betrieb genommen. Sie befindet sich in unmittelbarer Nähe zur Erstaufnahmeeinrichtung. 

Die Außenstelle ist in der Armstrong-Kaserne untergebracht.  Die Anschrift lautet:

 

Armstrong-Kaserne

Orleshäuser Straße

63654 Büdingen

 

Das Bundesamt führt in der neuen Liegenschaft in Büdingen das Asylverfahren durch. Asylantragstellung, persönliche Anhörung und die Entscheidung, ob Schutz zu gewähren ist oder nicht, erfolgen vor Ort. Zu Beginn ist das Bundesamt mit einem kleinen Team vor Ort. Das Personal wird schrittweise aufgestockt.

Quelle: Bundesamt für Migration und Flüchtlinge

Zusatzinformationen

Kontakt

Sie haben Fragen an uns? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns!

Pressestelle

Frankenstraße 210
90461 Nürnberg
Telefon: +49 911 943-4646
Telefax: +49 911 943-4699
E-Mail: Nachricht schreiben
zum Kontaktformular

Ansprechpartner im BAMF

Direktlinks zu den sozialen Medien

Wichtige Mitteilung

Integration durch Sport: "Mein Leben im Verein"

Die verschiedenen Perspektiven des Integrationsprozesses am Beispiel des Sports zu zeigen, ist Ziel eines Fotowettbewerbs des Bundesprogramms "Integration durch Sport." Der Fotowettbewerb "Mein Leben im Verein" richtet sich an Menschen mit Zuwanderungsgeschichte, die in einem Verein Sport treiben. Gefragt ist ihre Sicht auf diese Kultureinrichtung: auf die Mitglieder, die sportlichen und nicht sportlichen Angebote, die Regeln, die Wettbewerbe, den Umgang miteinander und mit den Vereinstraditionen. Noch bis zum 1. Oktober 2017 können alle Interessentinnen und Interessenten an dem Wettbewerb teilnehmen.

Mehr