BAMF - Bundesamt für Migration und Flüchtlinge - Informationen für Integrationskursträger - Integrationsverlauf von Integrationskursteilnehmern

Navigation und Service

Integrationsverlauf von Integrationskursteilnehmern

Wissenschaftliche Begleitung der Integrationskurse

Das Forschungsprojekt "Integrationsverlauf von Integrationskursteilnehmenden (Integrationspanel)" analysiert die Wirksamkeit und Nachhaltigkeit von Integrationskursen. Dazu wurden zwischen 2007 und 2011 schriftliche standardisierte Befragungen von Integrationskursteilnehmenden und Nicht-Teilnehmenden durchgeführt. Neben dieser Befragung von Teilnehmenden an allgemeinen sowie an Eltern-/Frauen- und Jugendintegrationskursen wurde auch die Entwicklung der Sprachkompetenz bei Teilnehmenden an Alphabetisierungskursen analysiert.

Im Rahmen des Integrationspanels wurden knapp 4.000 zufällig ausgewählte Teilnehmende an Integrationskursen sowie eine Vergleichsgruppe von Zuwanderern, die nicht an einem Integrationskurs teilnahmen, zu mehreren Zeitpunkten befragt. Das Integrationspanel liefert somit erstmalig fundierte und umfassende Daten und Analysen zu Integrationskursen und deren Wirksamkeit und Nachhaltigkeit. Die Befragung einer Kontrollgruppe von Nicht-Kursteilnehmenden dient dabei der Untersuchung, ob Teilnehmenden an Integrationskursen eine schnellere Integration gelingt als Nicht-Kursteilnehmenden.

Die Gruppe der Kursteilnehmenden nahm zu vier Zeitpunkten an der Befragung teil: zu Kursbeginn (2007), zu Kursende (2007/2008), ca. ein Jahr nach Kursende (2009) und drei Jahre nach Kursende (2011). Die Kontrollgruppe wurde zu drei Zeitpunkten befragt (2008, 2009, 2011).

Zur Ergänzung der quantitativen Befragungen wurden qualitative leitfadengestützte Interviews mit russisch- und türkischstämmigen Integrationskursteilnehmerinnen durchgeführt. Thema der Befragung ist insbesondere der Einfluss der Teilnahme am Integrationskurs auf die weitere Integration der Teilnehmerinnen sowie auf das eigene Selbstbild und Rollenverständnis.

Publikationen des BAMF zum Integrationspanel

Das Working Paper 52 (Langfristige Integrationsverläufe von ehemaligen Teilnehmenden an Integrationskursen) bildet den Abschluss des Projekts „Integrationspanel“ und analysiert die langfristige Entwicklung des Integrationsprozesses in die deutsche Gesellschaft.

Der Forschungsbericht 11 "Das Integrationspanel – Ergebnisse einer Längsschnittstudie zur Wirksamkeit und Nachhaltigkeit von Integrationskursen" stellt die Ergebnisse der ersten drei Befragungen zur Wirksamkeit und Nachhaltigkeit der Integrationskurse dar.

Im Working Paper 37 (Der Einfluss des Integrationskurses auf die Integration russisch- und türkischstämmiger Integrationskursteilnehmerinnen) werden die Ergebnisse einer qualitativen Befragung von russisch- und türkischstämmigen Integrationskursteilnehmerinnen vorgestellt.

Das Working Paper 23 (Entwicklung von alltagsrelevanten Sprachfertigkeiten und Sprachkompetenzen der Integrationskursteilnehmer während des Kurses) untersucht die Fortschritte der Integrationskursteilnehmer hinsichtlich ihrer alltagsrelevanten Sprachfertigkeiten und Sprachkompetenzen im Kursverlauf.

Das Working Paper 19 (Ergebnisse zur Integration von Teilnehmern zu Beginn ihres Integrationskurses) stellt das Forschungsprojekt zur Untersuchung der Wirksamkeit und Nachhaltigkeit der Integrationskurse vor und gibt einen Überblick über die Zusammensetzung der befragten Teilnehmer sowie ihren Integrationsstand zu Beginn der Integrationskurse.

Datum 04.04.2013

Direktlinks zu den sozialen Medien